Textfeld:
International Pen Friends
Brieffreunde von 8 - 80 Jahren

Schulservice

 

Der größten und am längsten etablierten

Brieffreundschaftsvermittlung der Welt!

 

Heutzutage ist es möglich, Menschen in fast allen Ländern der Welt zu erreichen und kennen zu lernen. Es ist eine einzigartige und wundervolle Bereicherung, erfahren zu können, wie andere leben, an ihren Hobbies und Interessen teilzuhaben und zu einem späteren Zeitpunkt sich gegenseitig zu besuchen.

 

Wir haben erkannt, dass LehrerInnen und SchülerInnen eine entscheidende Rolle spielen bei der Entwicklung internationaler Freundschaften und Verständnis. Um dies zu fördern, bieten wir unseren Schüler- und Jugendgruppenservice an.

 

Durch Brieffreundschaften haben Schüler nicht nur die Möglichkeit, eine gute Schreibtechnik zu erlernen und ihre bestehenden Hobbies zu vertiefen, sondern auch ein besseres Verständnis zu gewinnen für Gebiete wie Geschichte, Geographie, Sprachen, Wirtschaft, Literatur, Kunst oder Religion. Ferner können sich persönliche Freundschaften entwickeln, die durch gegenseitige Besuche noch intensiviert werden können.

 

Service S – ab 10 Schüler/Jugendliche im Alter von 10 – 17 Jahren

Jeder Schüler/Jugendliche erhält eine Liste mit 4 Adressen von Schülern seines Alters aus seinen Wunschländern. Name und Adresse jedes einzelnen Schülers der Gruppe werden im Laufe der nächsten 12 Monate außerdem an 10 weitere neu hinzukommende Schüler weitergeleitet. Dadurch erhält jeder Schüler mit Sicherheit viele Brieffreunde. Dieser Service kann von jeder Gruppe von Jugendlichen zwischen 10 und 17 Jahren genutzt werden (zB Nachhilfegruppen, Pfadfinder, Jungschar etc). Die Jugendlichen müssen nicht gleichaltrig sein. Die Adressenlisten werden an den Lehrer/Gruppenbetreuer zur Verteilung an die Schüler/Gruppe gesendet — anmelden.

Die Mitgliedschaft endet automatisch nach einem Jahr.

 

Lehrer/Betreuungspersonen, die Schulklassen oder Jugendgruppen bei uns anmelden, bieten wir die Mitgliedschaft zu einem ermäßigten Beitragssatz von 50% an. Hierzu ist das Formular C-Services (für Einzelpersonen) auszufüllen und gemeinsam mit der Anmeldung der Schulklasse an IPF zu schicken.

 

Die Daten, die Sie an uns übermitteln, werden von uns nur zum Zweck der Vermittlung von Brieffreundschaften verwendet und keinesfalls an Dritte weiter gegeben.

Da nicht alle unsere Mitglieder über einen ständigen Zugang zu Computer und Internet verfügen, vermitteln wir ausschließlich über Postadressen. Jeder kann aber mit seinen neuen Brieffreunden andere Wege der Kommunikation vereinbaren, wenn die Möglichkeiten dazu auf beiden Seiten gegeben sind.